• Ihr Warenkorb ist leer.
Hotline: (+49) 0 59 51 / 95 99-0
  Sortiment
  • Home
  • Zieloptik
  • Montagen
  • Waffen und Zubehör
  • Waffenreinigung
  • Wiederladen
  • Schießhilfen
  • Diverses
  • Sale %

Christensen Arms Mesa 6,5 Creedmoor

22" Stahl-Lauf, Bronze-Finish
Artikel-Nr.: CAMES65CB22C
Preis pro Verpackungseinheit   Verkauf und Versand aller RUGER-, CHRISTENSEN ARMS-, REMINGTON- und BARNARD-Waffen nur innerhalb Deutschlands.
2.560,00 €*
nicht über Warenkorb bestellbar
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



CHRISTENSEN ARMS MESA (bronze) | KALIBER 6,5 Creedmoor
Featherweight 22" | 1:8 LH

Das Mesa ist ein leichtes Jagdgewehr in Premiumqualität zu einem erschwinglichen Preis! Die Konstruktion besteht aus einem federleichten Edelstahllauf mit einer abnehmbaren, randlosen Mündungsbremse und einem hochwertigen Schaft aus Kohlefaserverbundwerkstoff. Das Mesa wiegt ab 2,9 kg (6,5 amerikanische Pfund) und kommt mit der Christensen Arms "Sub-Moa" Garantie.

Jede Büchse, die unter die Christensen Arms "Sub-Moa-Garantie"* fällt, schießt laut Hersteller garantiert eine 3-Schuss-Gruppe innerhalb einer Winkelminute (1 MOA, grob gerechnet 1 Zoll auf 100 Yard bzw. 3 Zentimeter auf 100 Meter).



AUSSTATTUNG / EIGENSCHAFTEN

Lauf

  • Christensen Arms 416R Stainless Steel Lauf mit "Featherweight" Kontur
  • Randlose Mündungsbremse (abschraubbar)
  • Mündungsgewinde 1/2 x 28 (bzw. 5/8 x 28 bei 28 Nosler)
  • Tungsten Finish
  • "Match" Patronenlager
  • Handgeläppt
  • Knopfgezogen
  • Freischwingend
  • Gewindeschutz

System

  • Kompatibel mit STD Remington 700 Optik-Montagebase
  • Skelettierter Kammerstengel
  • Tungsten Finish
  • Kammer mit vergrößerter Auswurföffnung
  • Match Grade Triggertech Abzug (1.130 bis 1.580g)
  • Magazinkasten aus hochwertigem Aluminium
  • Bodenplatte BDL Typ
  • Verbesserte Verschlussfreigabe
  • Innenliegendes 4-Schuss-Magazin (3 bei Magnum Kalibern)

Schaft

  • Christensen Arms Karbonfaser-Verbundstoff in "Sporter Style" in Farbe Schwarz mit grauem "Spinnennetz"
  • "Invar" Pillars
  • Punktbettung
  • Qualitäts-Schaftkappe

*Für jede Büchse die das Christensen Arms Werk in den USA mit "Sub-MOA" Garantie verlässt garantiert der Hersteller, dass sie eine 3-Schuss-Gruppe innerhalb einer Winkelminute schießt (grob gerechnet 1 Zoll auf 100 Yard / 3 Zentimeter auf 100 Meter).
Da präzises Schießen jedoch von vielen Faktoren wie beispielsweise der eigenen Erfahrung, der verwendeten Ausrüstung (Montage, Optik, Schießauflage, Munition...) und Umgebungseinflüssen abhängt, können wir selbstverständlich nicht für ein solches Ergebnis garantieren.

Gegründet 1995 in Utah (USA) mit ihren Wurzeln in der Flugzeugindustrie entwickelte die Firma Christensen Arms den ersten Kohlefaser-Gewehrlauf. Diese mittlerweile patentierte Technologie wurde zu einem der innovativsten Fortschritte im Waffenbau innerhalb der letzten zweieinhalb Jahrzehnte.
Mit beinahe 25 Jahren Erfahrung, in denen der Schwerpunkt auf Top-Materialien und Fertigungsprozessen die auch in der Luftfahrt Anwendung finden liegt, baut Christensen Arms einige der leichtgewichtigsten und präzisesten Waffen weltweit.
Alle Komponenten einer Christensen Arms Büchse werden im eigenen Haus hergestellt um sicherzugehen dass sie den strengen Standards gerecht werden, die der Hersteller an seine Produkte stellt.

LÄUFE

Ein Christensen Arms Kohlefaserlauf beginnt als 416R Edelstahlrohr. Der Stahl wird präzisionsgebohrt, knopfgezogen und dann auf ein außergewöhnlich dünnes Profil abgedreht, bevor er in mit Christensen Arms patentierten Kohlefaserverbundstoff ummantelt wird. Kohlefaser ist als Verbundwerkstoff steifer, leichter und fester als Stahl. Das Christensen Arms Verfahren schafft einen Lauf, der denen mit Match-Grade-Läufen verbundenen Standards entspricht oder diese übertrifft, ohne das mit Stahl verbundene Gewicht!

Läufe

Christensen Arms Kohlefaserläufe bieten die überlegene Festigkeit, Steifheit und Päzision wie konventionelle Läufe mit schweren Profilen, aber gleichzeitig ein signifikant geringeres Gewicht wie Sie es von leichten Büchsenprofilen kennen. Alle Läufe werden aus Top-Materialien (wie sie auch in der Luftfahrt verwendet werden) in hauseigenen Produktionsanlagen entworfen und gefertigt, um sicherzustellen dass stets die gleichen hohen Standards eingehalten werden, die man von einem Christensen Arms Produkt erwartet.

Im hauseigenen Knopfziehverfahren, in dem wiederum Technologien aus der Flugzeugindustrie zum Einsatz kommen, werden Züge in die 416R Stainless Steel Läufe eingearbeitet, die eine Toleranz von +/- 0,0001" (0,00254mm) einhalten. Diese Präzision garantiert eine höchst akkurate Büchse mit großer Wiederholgenauigkeit.

Kohlefaser

Das firmeneigene, patentierte Schichtdesign nutzt die Vorteile wie Festigkeit und Wärmeleitfähigkeit/-verteilung der Kohlefaser vollends aus, um eine einheitlichere Belastungsverteilung über den ganzen Lauf hinweg zu erzielen und damit seine Präzision auf Dauer beizubehalten.

Rostfreier Stahl

Alle Christensen Arms Läufe werden aus 416R Stainless Steel mit höchsten bekannten Standards der Industrie präzisionsgefertigt, entspannt und handgeläppt um die Christensen Arms "SUB-MOA"(*) Präzision garantiert einzuhalten.

*Für jede Büchse, die das Christensen Arms Werk in den USA mit "Sub-MOA-Garantie" verlässt, garantiert der Hersteller, dass sie eine 3-Schuss-Gruppe innerhalb einer Winkelminute schießt (grob gerechnet 1 Zoll auf 100 Yard).
Da präzises Schießen jedoch von vielen Faktoren wie beispielsweise der eigenen Erfahrung, der verwendeten Ausrüstung (Montage, Optik, Schießauflage, Munition...) und Umgebungseinflüssen abhängt, können wir selbstverständlich nicht für ein solches Ergebnis garantieren.

Match Patronenlager

Christensen Arms Patronenlager werden unter Einsatz von Match-Grade Reibahlen mit Minimaldurchmessern CNC gefräst, und optimiert für höchste Präzision und Zuverlässigkeit.

Schäfte und MSR Handschutze

Ein wirklich guter Gewehrschaft wird aus einem hochwertigen Material hergestellt, welches ausreichend Festigkeit bietet und Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen widersteht. Christensen Arms setzt auf hochwertige Kohlefaser. Die verarbeiteten Materialien und eingesetzten Fertigungsmethoden schaffen einen langlebigen Schaft, der Ihre Waffe nicht unnötig beschwert. Christensen Arms produziert Schäfte in 2 Qualitäten: Schäfte aus Karbonfaser-Verbundstoff und Schäfte aus Luftfahrtstandard-Karbonfaser.

Schäfte aus Luftfahrtstandard-Karbonfaser

Schäfte aus Kohlefaser nach Luftfahrtstandard werden unter Einsatz fortschrittlicher Materialien und Fertigungstechniken hergestellt, wie sie in der Luft- und Raumfahrt angewendet werden. Diese Verfahren stellen sicher, dass die überlegene Festigkeit der Kohlefaser voll ausgenutzt wird, um die leichtesten und wiederstandsfähigsten zur Zeit erhältlichen Schäfte zu bauen. Christensen Arms Kohlefaser-Schäfte nach Luftsahrtstandard werden im eigenen Hause von einem extra geschulten Verbundstoff-Techniker von Hand hergestellt, um eine ausnahmslos hohe Qualität mit dem größtmöglich besten Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht zu gewährleisten. Diese Schäfte sind in mehreren Ausführungen und Farben erhältlich.

Schäfte aus Karbonfaser-Verbundstoff

Christensen Arms Kohlefaser-Verbundstoff-Schäfte werden für Schützen gefertigt, die einen belastbaren, aber leichtgewichtigen Schaft zu einem bezahlbaren Preis wünschen. Wie die Kohlefaserschäfte nach Luftfahrtstandard, werden auch diese Schäfte von Hand gelegt und sind in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich. Der Kohlefaser-Verbundstoff-Schaft enthält "Invar" Pillars für eine verstärkte Bettung.

MSR Handschutze

Die freischwingenden Kohlefaser-Handschutze von Christensen Arms wurden speziell zur Gewichteinsparung entwickelt, und bieten sogar dank der fortschrittlichen Verarbeitung eine höhere Festigkeit als Handschutze aus traditionellen Materialien. Christensen Arms MSR Handschutze sind in verschiedenen Längen und Ausführungen erhältlich.

Systeme

Ein wirklich guter Gewehrschaft wird aus einem hochwertigen Material hergestellt, welches ausreichend Festigkeit bietet und Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen widersteht. Christensen Arms setzt auf hochwertige Kohlefaser. Die verarbeiteten Materialien und eingesetzten Fertigungsmethoden schaffen einen langlebigen Schaft, der Ihre Waffe nicht unnötig beschwert. Christensen Arms produziert Schäfte in 2 Qualitäten: Schäfte aus Karbonfaser-Verbundstoff und Schäfte aus Luftfahrtstandard-Karbonfaser.

Christensen Arms Systeme

Christensen Arms Stainless Systeme werden aus einem Stück 416T wärmebehandeltem Edelstahl gefertigt und verfügen über eine mit speziellem Präzisionsoberflächenschliff bearbeitete Rückstoßplatte. Die Systeme sind kompatibel mit (oder besitzen bereits integrierte) 20 MOA Picatinny Basen oder Remington 700® Standard-Schienen. Die Verschlüsse werden in hauseigener Fertigung spiralgeflutet und schwarz nitriert für eine leichtgängige Bedienung und eine überlegene Abriebfestigkeit. Alle Verschlüsse sind mit einem M16-Style Auszieher ausgestattet. Magnum Systeme arbeiten mit dualen Auswerfern.

Invar Pillars und Punktbettung

Alle Mehrlader von Christensen Arms mit Kohlefaser-Verbundschaft verfügen über eine duale Punktbettung unter Einsatz von "Invar" Pillars, einer Nickel-Eisen Legierung, bekannt für ihren einzigartig niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten. Anders als Aluminium dehnt sich Invar nicht aus, oder zieht sich zusammen, wenn die Umgebungstemperatur steigt oder sinkt. Aus diesem Grund werden Sie bei Christensen Arms Büchsen keine Präzisions-Abweichungen aufgrund der Bettung feststellen. Zusätzlich wird auch der Bereich der Rückstoßplatte punktgebettet, um eine optimale Stabilität und Funktion zu gewährleisten.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Copyright Heinz Henke / Henke-Online ©2018 powered by Tradino GbR