• Ihr Warenkorb ist leer.
Hotline: (+49) 0 59 51 / 95 99-0
  Sortiment
  • Home
  • Optik
  • Montagen
  • Waffen/Teile/Munition
  • Reinigung/Pflege
  • Wiederladen
  • Schießhilfen
  • Diverses
  • Angebote/Sale

SMH Precision Präzisionsbüchsen

SMH Precision ist eine Marke der Firma Heinz Henke, Werlte. Seit vielen Jahren bereits werden SMH Systeme und Waffen exklusiv für uns in den USA bei der Firma Kelbly hergestellt. Die Firma Kelbly beschäftigt sich ausschließlich mit Präzision. Bei den Bench Rest Büchsen haben Kelbly Actions einen Marktanteil von ca. 50 %. Nur absolut hochwertige Komponenten werden in SMH Büchsen verbaut, damit unsere Kunden sich auf das verlassen können, was sie kaufen: höchste Präzision. Bei der Entwicklung der SHM Precision-Reihe wurde Altbewährtes mit neuester Technik kombiniert und bietet jedem Schützen ein Höchstmaß an Zuverlässingkeit, Langlebigkeit und Effizienz. Das SMH System entspricht in der Bauweise dem des Remington 700, weist jedoch wesentliche geringere Toleranzen auf und besteht aus rostfreiem Stahl der Qualitätsstufe 416 RS.

SMH Precision Büchsen mit 2-Warzen-Verschluss werden speziell für Henke in den USA gefertigt. Ihr System entspricht dem des Remington 700, weist jedoch wesentlich geringere Toleranzen auf und besteht aus hochwertigem Stainless Steel. Präzision ist kein Geheimnis: die richtigen Komponenten werden von Meistern ihres Faches in diesen Büchsen vereint.
SMH SchiebesicherungDas Bild rechts zeigt den SMH Precision Repetierer von hinten rechts. Gut zu sehen ist die Schiebesicherung, griffgünstig gelegen in der Nähe des Kammerstengels.
Im Bild ist die Waffe entsichert, das heißt der Sicherungshebel ist nach vorne gedrückt. In hinterer Stellung wäre die Waffe gesichert.
SMH SchlosshalterGut zu sehen ist direkt über dem Schaft der Schlosshalter. Viele Präzisionsbüchsen verfügen nicht über einen separaten Schlosshalter, was handhabungsmäßig durchaus Nachteile haben kann.
Bei der SMH Precision Präzisionsbüchse können Sie jederzeit bequem und einfach die Kammer entnehmen, indem Sie auf den Schlosshalter drücken und die Kammer nach hinten rausziehen.
SMH Matchsenkung
Die Matchsenkung (Bild rechts) ist unter anderem wichtig für die hohe Präzision der Waffe. Sie ist 'versenkt' wie man sagt, damit selbst bei unsachgemäßem Umgang mit der Waffe die Mündung nicht beschädigt wird.
SMH MagazinhalterDer Magazinhalter ist griffgünstig vor den Abzugbügel gelegt und Teil des Abzugbügels. Hinten ist der Abzugbügel abgeflacht, damit der Mittelfinger beim Schießen keine unangenehme Berührung mit dem Abzugbügel bekommt.
Seit vielen Jahren bereits werden SMH Systeme und Waffen exklusiv für uns in den USA bei der Firma Kelbly hergestellt. Die Firma Kelbly beschäftigt sich ausschließlich mit Präzision. Bei den Bench Rest Büchsen haben Kelbly Actions einen Marktanteil von ca. 50 %. Das SMH Precision System hat äußerlich Ähnlichkeit mit dem des Remington 700, jedoch mit entscheidenden Unterschieden: An der linken Seite besitzt es einen Verschlusshalter, un der Abzug wird in einen Rahmen eingesetzt, der mit zwei Schrauben am System befestigt wird. Der Vorteil: das System passt in Remington Schäfte (es müssen lediglich kleinste Änderungen an diesen vorgenommen werden).

 

Das SMH System wird mit sehr geringen Toleranzen hergestellt, wie sie an keinem normalen Remington System zu finden sind. Vorne und hinten werden die gleichen Montagebasen verwendet, es hat also an beiden Enden die gleiche Höhe. Dasher ist es viel einfacher die Zieloptik gerade auszurichten.

Für das System wird rostfreier Stahl der Qualitätsstufe 416 RS verwendet. Der Verschluss (Bolt) besteht aus Chrommolybdänstahl der Qualitätsstufe 4140.

Die Mehrlader-Ausführung ist so designed, dass Accuracy International Magazine verwendet werden können. Diese gibt es in 5- und 10-Schuss-Ausführung. In der Kalibergruppe .223 und .222 beträgt die Magazinkapazität 10 Schuss.

Die Rückstoßplatte, welche zwischen System und Lauf montiert ist, wird durch zwei Pins ausgerichtet. Dies vereinfacht einen Laufwechsel, wenn für das gleiche System mehrere Läufe vorhanden sind.

Es gibt eine Kurzausführung bis Kaliber .308 Win. und eine Langausführung ab Kaliber .30-06 und ähnliche.

  Kurzsystem Langsystem
Gewicht 835 g 934 g
Länge 199,6 mm 221,2 mm
Durchmesser 34,42 mm
Verschlusskopfgröße

.222, PPC, .308, Mag. (13,51 mm)

.308, Mag. (13,51 mm)
Verschlussabstand 17,58 mm
Verschlusskopfausführung flach (Mehrlader), konisch flach
Kammerstengel rechts (Standard), links
Auswurffenster rechts (Standard), links

 

Standard bei allen SMH Precision Systemen:

- Abzugsrahmen mit Schrauben - Schaftverbindungsschrauben - Aluminium-Abzugsbügel

Der Verschluss einer SMH Büchse wird aus Chrommolybdänstahl (Stufe 4140) gefertigt.
Beim Einzellader ist der Verschlusskopf konisch. Das Gegenlager, nämlich der Lauf, ist am Ende ebenfalls konisch. Das hat enorme Vorteile. Sie müssen die Patrone nicht ins Patronenlager fummeln, sondern können diese einfach in das System legen und dann den Verschluss zu machen. Der hintere konische Teil des Laufes wirkt wie ein Trichter, der die Patrone sauber ins Patronenlager führt. Selbst eine leere abgeschossene Hülse kann zugeführt werden, ohne dass sie aneckt und damit beschädigt wird, was für das Wiederladen enorme Vorteile hat.

Verschlusskopf MehrladerDer Verschlusskopf eines Repetierers muss flach sein, damit die nachfolgende Patrone sauber aus dem Magazin herausgedrückt und in das Patronenlager geführt wird. In der rechten Warze befindet sich der Auszieher, in der linken Warze der Auswerfer. Auch dieser ist sehr raffiniert gefertigt. Er steht nicht unter Federdruck, sondern wird erst betätigt, wenn sich der Verschluss in hinterster Stellung befindet. Das bedeutet, wenn man die Hülse nicht auswerfen-, sondern mit dem Finger rausnehmen will, weil man sie wiederläd, ziehe man einfach den Verschluss nicht ganz nach hinten und nimmt die leere Hülse mit dem Finger raus. Möchte man aber schnell schießen oder es handelt sich um einen Repetierer, bei dem man die Hülsen auswirft, zieht man den Verschluss einfach ganz nach hinten und die Hülse wird ausgeworfen.
Die Mehrlader-Ausführung so designed, dass AI (Accuracy International) Magazine verwendet werden können. Diese gibt es mit einer Kapazität von 5-Schuss - oder 10-Schuss bei den Kalibergruppen .223 und .222.
Bei der Zusammenstellung Ihrer SMH Precision Büchse haben Sie nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Schaftformen und -farben, sondern können auch dem Lauf eine neue Optik verleihen. Gegen einen geringen Aufpreis lassen wir Lauf und System mit einer hochwertigen Ilaflon-Beschichtung ausrüsten, welche dem Stainless Steel ein brüniertes Aussehen verleiht.
Ilaflonbeschichtung

Copyright Tradino GbR 2016