• Ihr Warenkorb ist leer.
Hotline: (+49) 0 59 51 / 95 99-0
  Sortiment
  • Home
  • Optik
  • Montagen
  • Waffen/Teile/Munition
  • Reinigung/Pflege
  • Wiederladen
  • Schießhilfen
  • Diverses
  • Angebote/Sale

Nightforce

Nightforce 25th anniversary

Es dauerte 25 Jahre, bis wir von Nightforce unsere Zielfernrohre so herstellen, wie Sie sie jetzt hier kaufen können.
Was bedeutet das?

• Es bedeutet, dass jedes Nightforce Zielfernrohr die Summe von zweieinhalb Jahrzehnten der Hingabe, einer umfassenden Forschung, eingehender Feldversuche und Designverbesserungen ist.
• Es bedeutet, dass jedes Nightforce Zielfernrohr aus einer Leidenschaft geboren wird, die beste, zuverlässigste Optik zu kreieren, die Sie kaufen können.
• Es bedeutet, dass jedes Nightforce Zielfernrohr mit solch fanatischer Liebe zum Detail gefertigt wird, dass anzunehmen ist, dass es Generationen überdauern wird.

Da wir Nightforce-Mitarbeiter selbst Schützen sind, wissen wir, was wir von den Zielfernrohren auf unseren Waffen erwarten, und was wir von den Zielfernrohren erwarten, die wir jeden Tag für Sie produzieren.

 

Nightforce Absehen auf einen Blick

(zur Vergrößerung und weitere Details klicken Sie bitte auf das gewünschte Bild)

Alle Nightforce-Absehen (bis auf DDR und CTR-1) sind Leuchtabsehen, weswegen die Zielfernrohre auch für die Dämmerung hervorragend geeignet sind. Die Absehen sind komplett beleuchtet - also auch alle Linien und Kreise (bis auf CH-3 und IHR-illuminated, hier ist jeweils die Mitte beleuchtet) und individuell regulierbar.
Natürlich sind alle Absehen zentriert. Bei der Auswahl des Absehens gilt folgender Grundsatz: 
Wenn Sie überwiegend zwischen 100 und 300 Metern schießen, genügt ein einfaches Absehen. Mit der präzisen Klickverstellung stellen Sie Ihr Nightforce Zielfernrohr auf 100 oder 300 Meter (oder jede beliebige) Entfernung ein. Schießen Sie auch auf größere oder wechselnde Entfernungen, raten wir zu den komplexeren Absehen wie NP-1RR, NP-R2 oder Mil-Dot.
Bei diesen Absehen können Sie Entfernungen schätzen und verschiedene Haltepunkte für verschiedene Entfernungen nutzen, teilweise in Kombination mit der Klickverstellung bzw. dem Vergrößerungswahlring.
Je komplexer ein Absehen angelegt ist, umso mehr Möglichkeiten bietet es. Unserer Erfahrung nach bevorzugen Jäger z. B. im Allgemeinen das NP-1 Absehen, da dieses nur wenig vom Sehfeld abdeckt. Eine gute Übersicht ist damit gewährleistet, und die Gefahr, ein „zu großer“ Balken im Absehen verdecke ein kleines Tier, ist nicht gegeben.
Sollten Sie unsicher sein, welches Absehen für Ihre Zwecke (Zusammenspiel von Optik, Waffe, Munition und Einsatzgebiet) geeignet ist, fragen Sie uns!

Copyright Tradino GbR 2016