• Ihr Warenkorb ist leer.
Hotline: (+49) 0 59 51 / 95 99-0
  Sortiment
  • Home
  • Zieloptik
  • Montagen
  • Waffen und Zubehör
  • Waffenreinigung
  • Wiederladen
  • Schießhilfen
  • Diverses
  • Angebote

Precision Benchrest 8-32x56 (NP-R2)

Nightforce
Artikel-Nr.: NF1325607
Preis pro Verpackungseinheit  
leider z. Zt. nicht am Lager (evtl. längere Lieferzeit)
 ●
1.924,00 €*
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



Ein Zielfernrohr der Superlative für das sportliche Schießen und die hochspezialisierte Jagdwaffe. Mit der 1/8 MOA (3,6 mm) Klickverstellung lässt es sich feinstens ejustieren. Durch den grossen Objektivdurchmesser von 56mm ist das Bild auch bei ungünstigem Licht sehr hell. Eine Breitband-Mehrschichtvergütung sorgt für höchste Lichttransmission. Die Modelle der NF-Serie wurden in erster Linie für das Präzisionsschießen entwickelt. Eine Freude für jeden Scheibenschützen!

Die Nightforce Zielfernrohre der NF-Serie haben folgende Merkmale:

  • Parallaxeausgleich am Objektiv. 
  • 1/8 MOA (=3,6 mm/100 m) Klickverstellung.
  • Zuschaltbares Leuchtabsehen.
  • Das Absehen befindet sich in der Okularbildebene und wird deshalb nicht mitvergrößert. Es bleibt optisch immer gleich. Lediglich das Bild wird durch den Vergrößerungswahlring kleiner oder größer gestellt. Das Absehen verdeckt deshalb auch bei höchster Vergrößerung am wenigsten vom Ziel.
  • Per präziser Lasertechnik werden die Leuchtabsehen in eine vergütete Glaslinse eingraviert, dadurch können sie sehr fein gehalten werden.

 

Kurzübersicht:

  • Vergrößerung: 8x - 32x
  • Objektiv: 56mm
  • Linsenbeschichtung: 4-Lagen Breitband Mehrschichtvergütung
  • Mittelrohr: 30mm
  • Farbe: schwarz
  • Absehen: NP-R2

Nightforce Precision Benchrest Modelle

Precision Benchrest 8-32x56 und 12-42x56

Die Modelle der NF Serie wurden in erster Linie für das Präzisionsschießen entwickelt. Sie verfügen über ein 56 mm Objektiv und sind damit sehr lichtstark. Eine Breitband-Mehrschichtvergütung sorgt für höchste Lichttransmission. Alle Modelle zeichnen sich durch hohes Auflösungsvermögen auch bei schlechten Lichtverhältnissen aus. Kenner behaupten, dass Nightforce NF Zielfernrohre im Gegensatz zu vielen anderen den starken Rückstoß von .50 BMG Gewehren problemlos verkraften. Sie sagen außerdem, dass sie damit die Schusslöcher auf 1000 Yards (ca. 910 Meter) sehen können. Wer hohe Ansprüche an die optische und mechanische Qualität eines Zielfernrohres stellt, ist mit einem Modell aus der NF Serie bestens bedient. Die Nightforce Zielfernrohre der NF Serie haben folgende Merkmale:

  • Parallaxeausgleich am Objektiv
  • 1/8 MOA (=3,7 mm/100 m) Klickverstellung
  • zuschaltbares Leuchtabsehen
  • Das Absehen befindet sich in der Okularbildebene und wird deshalb nicht mit vergrößert. Es bleibt optisch immer gleich. Lediglich das Bild wird durch den Vergrößerungswahlring kleiner oder größer gestellt. Das Absehen verdeckt deshalb auch bei höchster Vergrößerung am wenigsten vom Ziel.
  • Die Leuchtabsehen sind sehr präzise und fein mit Lasertechnik in einer ebenfalls vergüteten Glaslinse eingraviert. Dadurch können sie sehr fein gehalten werden. Alle NF-Modelle haben ein 30 mm Mittelrohr.
Nightforce Precision Benchrest Batteriefach

 

 

Das Okular

Im Okularteil befinden sich der Vergrößerungswahlring, Schalter und  Batteriefach für die Absehenbeleuchtung und der Dioptrienausgleich. Der Vergrößerungswahlring ist leicht zu bedienen. Er läuft über den gesamten Bereich leicht und ruckfrei. Im Schalter für die Absehenbeleuchtung ist gleichzeitig die Batterie untergebracht. Mit einem Geldstück kann der Deckel des Batteriegehäuses abgeschraubt, und die Batterie des Typs CR2032  eingesetzt oder ausgetauscht werden. Nach Aufsetzen des Deckels ist das Batteriefach hermetisch abgeschlossen und es kann keine Feuchtigkeit mehr eindringen. Die Batterielebensdauer beträgt ca. 720 Stunden, je nach gewählter Intensitätseinstellung. Das Absehen ist in 10 Stufen von schwach bis stark dimmbar. Es kann jederzeit bei Bedarf zugeschaltet werden und wird im Gesamten beleuchtet (außer beim CH-3 Absehen, wo nur der Punkt beleuchtet ist). In unbeleuchtetem Zustand ist das Absehen schwarz. Der Dioptrienausgleich befindet sich vorn am Okulargehäuse um das Zielfernrohr schnell und problemlos an das individuelle Auge anzupassen. Am seinem Ende befindet sich ein Gummischutz.

Nightforce Precision Benchrest Parallaxeausgleich

 

Parallaxeausgleich

Der Parallaxeausgleich befindet sich am Objektiv. Durch Drehen des Objektivs kann das Zielfernrohr stufenlos auf alle Entfernungen zwischen 25 Meter und unendlich parallaxefrei eingestellt werden. Eine Konterschraube ist nicht erforderlich.

Höhen- und Seitenverstellung

Die Modelle 8-32x56 und 12-42x56 sind mit einer Targetverstellung ausgestattet. Pro Klick ändert sich die Treffpunktlage auf 100 Meter um 3,7 mm (1/8 MOA). Das entspricht auf 300 Metern einer Treffpunktlageveränderung von ~10 mm pro Klick. Eine volle Umdrehung der Höhen- und Seitenverstellung entspricht 6 MOA. Das sind 48 Klicks.

Nightforce Precision Benchrest Türme

 

Auf dem feststehenden Teil der Höhen- und Seitenverstellung können Sie ablesen, wie viele Umdrehungen Sie gemacht haben. Nach dem Einschießen kann die Höhen- und Seitenverstellung genullt werden.

Im Winkel von 45° Grad zur Höhen- und Seitenverstellung befindet sich eine Spiralfeder, die leicht daran zu erkennen ist, dass ihr Gehäuse geringfügig aus dem Hauptkörper herausragt. Die Feder bildet das Gegenlager zur Höhen- und Seitenverstellung und sorgt dafür, dass die feinen Klicks reibungslos funktionieren.

Spezifikationen NF 8-32x56
Vergrößerung
8-32x
Objektivdurchmesser
56 mm
Mittelrohrdurchmesser
30 mm
max. Höhen- und Seitenverstellung
H: 50 MOA
S: 50 MOA
 
H: 13.6 MIL
S: 13.6 MIL
Klickverstellung
.125 MOA
kalibrierte Vergrößerung
22x
Parallaxe-Ausgleich
25 yd (≈23 m) bis unendl.
Austrittspupille
8x: 5,6 mm
32x: 1,7 mm
Augenabstand
75 mm
Dioptrien-Verstellbereich
+2 / -2
Sehfeld auf 100 yd / 100 m
8x: 9,4 ft
32x: 2,3 ft
 
8x: ≈3,13 m
32x: ≈1 m
Objektiv-Außendurchmesser
69 mm
Okular-Außendurchmesser
43 mm
Länge
422 mm
Gewicht
1021 g
Montage-Länge
gesamt (mit Türmen) 140 mm
davon vorn 51,3 mm / hinten 53,3 mm
Absehen (zweite Bildebene)
NP-R2
Beleuchtung
analog
Türme
mit Kappen


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Copyright Heinz Henke / Henke-Online ©2018 powered by Tradino GbR