• Ihr Warenkorb ist leer.
Hotline: (+49) 0 59 51 / 95 99-0
  Sortiment
  • Home
  • Zieloptik
  • Montagen
  • Waffen und Zubehör
  • Waffenreinigung
  • Wiederladen
  • Schießhilfen
  • Diverses
  • Angebote
  • Angebot 

Ruger Precision Rifle 6mm Creedmoor

Custom Shop Edition mit 26" Lauf und TriggerTech Abzug
Artikel-Nr.: RU18085
Preis pro Verpackungseinheit   Verkauf und Versand aller RUGER-, CHRISTENSEN ARMS-, REMINGTON- und BARNARD-Waffen nur innerhalb Deutschlands.
statt 3.550,00 €* jetzt
2.995,00 €*
nicht über Warenkorb bestellbar
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



"Tactical" ist in den USA ein Zauberwort und "Long Range" sowieso. Das Land ist riesig groß und in ländlichen Gegenden sind Long Range Schießstände sehr beliebt.
600 Yards (540 m) Schießstände sind recht verbreitet. Ruger hat den Trend zuerst erkannt, dass eine taktische Langwaffe, die eine gewisse Ähnlichkeit mit den AR15 Gewehren hat, populär sein könnte. Die Marktlücke, die Ruger aufgetan hat ist riesig und der Bedarf groß. Die Ruger Precision Rifle schießt nicht nur präzise, sondern ist auch vielfach verstellbar und kann so dem Schützen angepasst werden!

Die Waffe sieht ein wenig AR15-mäßig aus, ist aber eine reine Repetierbüchse. Viele Anbauteile wie z. B. Vorder- und Hinterschaft sind so ausgelegt, dass AR-15 Teile verwendet werden können. Auch die Laufbefestigung entspricht der gleichen wie beim AR-10/AR-15.
Mittlerweile werden von Shilen bereits präzise Wechselläufe angeboten. Auch in Deutschland kommt die Waffe sehr gut an, weil neben dem Aussehen auch die vielen Einstellmöglichkeiten, und nicht zuletzt auch der Preis sehr attraktiv sind.

Das Besondere an der Ruger Precision Rifle ist, dass zwei verschiedene Magazintypen verwendet werden können. Sowohl Magazine des Typs AI (Accuracy International) als auch Magazine für AR10 Waffen passen in den Magazinschacht und werden dort verriegelt.
Der Rückstoß geht direkt und gerade in den Hinterschaft, was man auf Englisch als "In-Line" bezeichnet. Die Abzugslänge (von Hinterschaft bis zum Abzug) ist verstellbar, ebenso die Wangenauflage. Die Waffe hat einen Klappschaft, damit man leicht an den Verschluss rankommt und diesen auch rausnehmen kann.

Der Lauf liegt völlig frei und kann somit frei schwingen. Ruger verwendet hier erstmalig das 5-R Feld-Zug-Profil, welches ursprünglich von Boots Obermeyer entwickelt wurde und inzwischen auch von Qualitätsfirmen wie Krieger verwendet wird.

Zur Anwendung kommt ein Verschluss mit drei Verriegelungswarzen und einem Öffnungswinkel von ca. 70°. Zusammen mit dem tactical-mäßigen, übergroßen Kammerstengel erleichtert dies das Repetieren ungemein.

Serienmäßig ist eine Picatinny-Schiene mit Vorneigung installiert, sodass auch auf Entfernungen bis 1.000 m und darüber hinaus geschossen werden kann.

Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurde diese Ruger Precision Rifle mit einer Mündungsbremse ausgestattet. Das Schlösschen besteht aus Aluminium. Zusätzlich wurde beim Handschutz oben die Montageschiene weggelassen, dadurch kann ein Zielfernrohr auf diesem Modell niedriger montiert werden.

 

  • Der werkseitig eingebaute TriggerTech Abzug mit seiner "Frictionless Release Technology™" (zu dt. "Technologie zum reibungsfreien Auslösen") bietet ein außergewöhnlich trockenes Auslösen, einen minimierten Nachweg und eine extrem kurze, fühlbare Rückstellung. Der Abzug ist mit Stellschrauben ausgestattet, durch die sich das Abzugsgewicht individuell einstellen lässt.
  • Der speziell angepasste "Heavy Contour" (Mündungsdurchmesser .850") Edelstahl-Lauf ist mit einer „Little Bastard“ Mündungsbremse der Marke APA (American Precision Arms) mit einer .264" Bohrung ausgestattet (5/8"-24 Gewinde). Der gefühlte Rückstoß wird effektiv reduziert, wodurch sich auch die Schussverfolgung/-beobachtung verbessert. Dementsprechend sind mit dieser Büchse schnellere Folgeschüsse möglich.
  • Der Barriere-Stopp, der an der Vorderseite des Magazinkastens installiert ist, unterstützt die Haltung des Schützen während des Schießens, indem er für eine stabilere, wiederholbare Schussposition sorgt.
  • Der große Magpul® MOE® K2+ Griff verfügt über einen steileren Griffwinkel und ist mit einem rutschfesten Gummiüberzug für eine sichere Handhabung ausgestattet. Im Inneren des Griffstücks können optional kompatible Werkzeugkästchen (nicht im Lieferumfang) eingeschoben werden.   
  • An den Seiten des Magazinschachts eingefräste M-LOK® Schlitze bieten zusätzlichen Platz für beispielsweise "Match Saver"-Munitionshalterungen oder anderes kompatibles Equipment.
  • Die verbesserte Form der Zündnadel erhöht die Funktion mit einer größeren Auswahl an Zündhütchen, während der einzusetzende Kraftaufwand, den Verschluss zu bedienen, verringert wurde.
  • Der Handschutz ist im Target-Stil unten abgeflacht - um die Stabilität beim aufgelegten Schießen zu erhöhen - und verfügt außerdem über eine integrierte 1.50“ Schwalbenschwanz-Schiene unten (kompatibel mit "RRS S.O.A.R."- und anderen Schnelllöse-Systemen).
  • Einige Teile dieser Custom-Büchse erhielten ein beständiges Cerakote-Finish für eine erhöhte Abriebfestigkeit.
  • Der "In-Line" Rückstoßweg führt den Rückstoß direkt vom hinteren Teil der Kammer in den Hinterschaft und nicht über ein traditionelles Bettungssystem, wodurch sich das Präzisionspotential deutlich erhöht.
  • An der Unterseite des Ruger Precison MSR Schafts mit Riemen-Schnelllöseadaptern wurde eine zusätzliche Picatinny-Schiene angebracht. Der Schaft ist mit einer weichen Gummi-Schaftkappe ausgestattet und faltbar; Abzugslänge und Wangenauflage sind verstellbar.
  • Kalthammergeschmiedeter, austauschbarer 4140 Chrom-Moly-Stahl Lauf mit "5R" Feld-Zug-Profil mit minimalsten Toleranzen, minimalem Verschlussabstand und zentrierter Kammer.
  • Die Waffe verfügt über einen freischwebenden, harteloxierten Ruger Precision Aluminium-Handschutz mit Magpul® M-LOK® Schlitzen an allen vier Seiten zur einfachen Montage von kompatiblem Zubehör.
  • Beidseitig bedienbare Sicherung für Links- und Rechtsschützen.
  • Die 20 MOA Picatinny Schiene (gesichert mit vier 8-40 Schrauben) bietet vielfache Verwendungsmöglichkeiten im Entfernungsschießen.
  • Der leichtgängige Drei-Warzen-Verschluss mit 70° Öffnungswinkel verfügt über duale Spannstollen. Der Verschluss wurde nitiert, was ihn korrosionsbeständig, leichtgängig und langlebig macht.
  • Der Lauf kann von einem Büchsenmacher unter Verwendung von Verschlussabstandslehren ausgetauscht werden.
  • Für sicheren Griff und angenehme Haptik sorgt der übergroße, austauschbare Kammerstengelgriff (mit 5"/16"-24 Gewinde). Das Verschluss-Demontage-Werkzeug ist im Inneren der Schlösschenabdeckung verstaut.
  • Die unteren Magazinkastenhälften der Ruger Precision Rifle bestehen aus präzisionsgefrästem, harteloxiertem 7075-T6 Aluminium für eine maximale Lebensdauer. Bei diesem Custom-Modell sorgt zudem ein nach unten ausgestellter Magazinkasten für verbesserte Ladeeigenschaften.
  • Im Lieferumfang enthalten sind zwei 10-Schuss Magpul PMAG® Magazine, und eine Sorbothane® Wangenauflage aus viskoelastischem Polymer für eine komfortable, stabile Kopfposition zur schnelleren Zielerfassung.

 

MODELL NUMMER: 18085  |  KALIBER: 6MM CREEDMOOR

 

Kaliber: 6mm Creedmoor
Kapazität: 10
Lauf: Kalthammer geschmiedet, 26" (ca. 66 cm) 4140 Chrom-Moly-Stahl, 5R Rifling
Drall/Züge: 7" (ca. 17,8 cm) / 5
Schaft: Kunststoff, schwarz, faltbar, Höhe und Zuglänge einstellbar
Gesamtlänge: 114,9 - 123,8 cm
Länge gefaltet: ca. 90,4 cm
Zuglänge: 30,4 - 39,3 cm
Breite: ca. 8,3 cm
Höhe: ca. 18,5 cm
Gewicht: 5,8 kg
Finish: grau eloxiert

 


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Copyright Heinz Henke / Henke-Online ©2018 powered by Tradino GbR